HOME   | KONTAKT   | SITEMAP   |  IMPRESSUM

L95


L95

L95

News 2011


03.10.2011

Hans Müller - Sieger des Legno Vagante Preis

10.08.2011

Klaus W. Schäfer gewinnt den Sissi Cup

19.06.2011

Markus Glas gewinnt beim Bucentaur Preis

21.05.2011

Toller Auftakt in Seeshaupt

07.03.2011

Bodenseewoche 2011



03. Oktober 2011

Hans Müller - Sieger des Legno Vagante Preis

Die Windvorhersagen für dieses Wochenende waren mau und so begann der Samstag erst mit einem kräftigenden Weißwurst-Frühstück bis der Wettfahrtleiter Klaus Schmidtke die Startverschiebung mangels Wind verkündete. Für diese Jahreszeit ein Kaiserwetter. Die Teilnehmer des Legno Vagante Preis aalten sich in der Sonne, lasen, arbeiteten an ihren Laptops oder unterhielten sich ganz einfach. Um kurz vor 16 Uhr kam Wind aus NNE. Die Wettfahrt startete um 16:40 Uhr bei Windstärke 2. Ende einer abgekürzten Wettfahrt war um 17:36 Uhr. Nicht lange danach war auch der Wind wieder weg.  Mit der Hoffnung, vielleicht am Sonntag noch die ein oder andere Wettfahrt starten zu können wurden die Teilnehmer mit einem hervorragenden Abendessen verwöhnt. Der Abend endete in einer gemütlichen Runde.

Am Sonntag blies nicht ein Hauch von Wind. Die Auslaufbereitschaft wurde bis 14:00 Uhr aufrecht erhalten, d amit die österreichischen Gäste noch rechtzeitig kranen und nach Hause fahren konnten.

Ohne einer weiteren Wettfahrt fand die Siegerehrung um 14:15 Uhr statt. Zum 1. Platz gratulieren wir Hans Müller mit der GER-212 und seiner Mannschaft Felix Roeder und Sohn Valentin Müller. 2. wurde Florian Fendt mit seiner Crew Hr. Aracher und Werner Fritz. Den 3. Platz gewann Bert Eberl und seine Mannschaft Timo von Schorlemer und Benny Klatzka.

Wir freuen uns, dass sich zur letzten Regatta 2011 nochmals 15 teilnehmende L95 Boote gemeldet haben.

Die Siegerehrung der Ranglistenregatten 2011 findet am 22. Oktober im Forsthaus statt. Die Einladung und Anmeldung zur Siegerehrung finden Sie auf der Startseite der L95 Seite. Wir freuen uns, Sie zu begrüßen.

(zurück zum Inhaltsverzeichnis)


10. August 2011

Klaus W. Schäfer gewinnt den Sissi Cup

Am Samstag hiess es erst einmal warten auf den Wind. Gegen halb zwei hat Wettfahrtleiter Christian Zerlin einen Versuch gestartet, doch vielleicht noch eine Wettfahrt für die 9 45er Nat. Kreuzer und die 5 L95 Schiffen zu segeln, musste aber dann wieder abbrechen.

So ging zwar der Samstag ohne einer Wettfahrt, aber mit einem sehr schönen Abend im Forsthaus zu Ende.

Am Sonntag war Auslaufbereitschaft um 09:30 Uhr und die Teilnehmer der Sommerregatta durften auch gleich starten. Es regnete teilweise in Strömen, aber bei Wind aus SSW bis S mit einer Stärke von 1-2 Beaufort konnten tatsächlich alle 4 vorgesehen Wettfahrten gesegelt werden. Bei 5 Schiffen ist eine Regatta oft schwieriger als bei mehreren Schiffen. So kämpften Klaus W. Schäfer und Bernd Rösler um den 1. Platz. Schlußendlich gewann Klaus W. Schäfer vom YCP mit seiner Mannschaft Markus Funke und Yassin Mounayed vor Bernd Rösler vom BYC mit seiner Crew Dr. Christoph Hartmann und Dr. Armin Reiners. Bei der anschließenden Siegerehrung konnte Klaus W. Schäfer neben dem 1. Punktpreis auch den Sissi Cup mit dem 1. Anrecht 2011 entgegennehmen.

Wir gratulieren recht herzlich.

(zurück zum Inhaltsverzeichnis)


19. Juni 2011

Markus Glas gewinnt beim Bucentaur Preis

Gleich bei der Anmeldung zum Bucentaur Preis gab es für alle L95 Teilnehmer tolle Polo Shirts - gestiftet von Dr. Peter Alexander Wacker. 

3 von insgesamt 5 Wettfahrten konnte der Wettfahrtleiter Ilja Wolf beenden. Danach war volle Sturmwarnung und das hieß Ende der Wettfahrten. Am Samstag konnten bei Dauerregen, Wind mit Stärke 2 aus SSW bis SW  2 Wettfahrten vor Possenhofen durchgeführt werden. Um 16:00 Uhr waren alle wieder im Trockenen und freuten sich auf den L95 Abend im Bayerischen Yachtclub. Das hervorragende Essen entschädigte die Segler für den nassen Tag. 

Am Sonntag war Start um 10:00 Uhr. Es war von allem was geboten, Sonne, Regen, Hagel und natürlich Wind. Die Beaufortskala ging bis Windstärke 6. Eine echte Herausforderung für die 14 gestarteten L95 Schiffe. Das ein oder andere Schiff musste Wasser aus dem Schiff schöpfen.

Wir gratulieren dem Siegerteam Markus W. Glas (BYC/YCP), Dominik Glas (BYC/YCP) und Benedikt Laprell (YCP). Zweiter wurde das Team Dr. Ingo Ehrlicher (BYC/YCP), Silvan Boos (ASC) und Manuel Hauptmann (BYC). Das Team Andreas Lohmann (DTYC), Hanno Schellenberg (HSC) und Fritzi Geppert (HSC) wurde dritter.  

Trotz dem teils gruseligen Wetter waren die Segler der Meinung, ein gelungenes Wochenende im BYC.  

Wir danken dem Bayerischen Yachtclub für seine Gastfreundschaft und gratulieren den Teilnehmern zu Ihren ersegelten Plätzen.

(zurück zum Inhaltsverzeichnis)


21. Mai 2011

Toller Auftakt in Seeshaupt

Was für ein grandioser Auftakt zu den L95 Ranglistenregatten 2011.

Die L95er Segler waren an diesem Wochenende zu Gast beim Segelverein Oberland in Seeshaupt zur Oberland L Regatta. Auslaufbereitschaft war eigentlich um 12:00 Uhr. Es war allerdings um 11:00 Uhr schon so ein schöner Wind, dass alle Segler damit einverstanden waren, früher zu starten.

Es hatte sich absolut gelohnt. Um 12:00 war der erste Start bei Windstärke 2 aus NNW. Der ersten Vollwettfahrt mit 4,2sm folgten 2 abgekürzte Wettfahrten mit 3sm. Der erfahrene Wettfahrtleiter Jürgen Schnäbele hatte intuitiv immer richtig gehandelt. Wenn der Wind etwas nachließ, verkürzte er, wenn wieder mehr war, ließ er die Segler die vollen 3 Bahnen segeln. Der Tag und der Wind an diesem Samstag war viel zu schön, um nicht auch noch die 4. Wettfahrt zu starten. Noch dazu waren die Wettervorhersagen für den nächsten Tag nicht sehr einladend. Der Wind hatte wieder etwas zugenommen, sodass die letzte Wettfahrt auch noch die schönste wurde.

Wieder an Land, gab es dann auch bald leckeres Essen und anschließend Siegerehrung. Während des Essens wurden schon insgeheim die Punkte zusammengezählt, die jede Crew so eingefahren hatte. Abzüglich eines Streichers bei 4 Wettfahrten, war allen bald klar, wer das Rennen gemacht hatte. Den 3. Platz belegte die Crew vom MRSV Michael Schattan, Christiane v. Oerthel und Peter Wicklmayr. Den 2. Platz gewann die Crew Andreas Lohmann (DTYC), Klaus W. Schäfer (YCP) und  Hanno Schellenberg (HSC). Den 1. Platz mit 5 Punkten erreichte die Crew mit Dr. Karl Heinz Weiss (CYC), Vincent Hoesch (CYC) und Michael Lipp (DTYC). Und somit ging der Wanderpreis für die Oberland L 2011 an den Chiemsee. Wir gratulieren!

Die komplette Ergebnisliste finden Sie in Kürze hier.

Wir bedanken uns recht herzlich für die Gastfreundschaft im SVOS, für die hervorragende Wettfahrtl eitung und einen gelungenen Tag in Seeshaupt.

Beim YCP bedanken wir uns für die Bereitstellung des Startschiffes.

Wir hatten einen sehr schönen Tag und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

(zurück zum Inhaltsverzeichnis)


07. März 2011

Bodenseewoche 2011

Die ausrichtenden deutschen und schweizerischen Segel- und Yachtclubs laden zur Internationalen Bodenseewoche 2011 vom 26. bis 29. Mai nach Konstanz ein.

Die Klassenvereinigung bezuschusst dieses Jahr den Transport zur Bodenseewoche.

Zur Homepage der Bodenseewoche gelangen Sie über diesen Link.

(zurück zum Inhaltsverzeichnis)








© 2013 - L95 Boot Klassenvereinigung Impressum