HOME   | KONTAKT   | SITEMAP   |  IMPRESSUM

L95


L95

L95

News 2012


22.10.2012

Grand Slam Preisverleihung 2012 im BYC


24.09.2012

Jenna Wolf gewinnt mit GER-233 Herbstregatta


16.09.2012

GER 253 gewinnt im Bayerischen Yachtclub


31.07.2012

Dr. Weiss gewinnt Josef Preis


01.07.2012

GER 215 gewinnt Possenhofener Sommerregatta


17.06.2012

Markus Glas gewinnt Bucentaur Preis 2012


13.05.2012

GER 241 gewinnt erste der Grand Slam Regatten 2012


03.05.2012

Grand Slam Auftakt im SVOS


09.02.2012

Grand Slam Regatten 2012



22. Oktober 2012

Grand Slam Preisverleihung 2012 im BYC

Die Mitgliederversammlung hat die L95 Vereinigung e.V. wieder ein Stück weiter gebracht.

Die Teilnehmer trafen dann pünktlich zum Aperitif und somit zum Empfang der Siegerehrung 2012 im Casino des Bayerischen Yachtclub ein. Der 1. Vorsitzende Herr Volker Stegmann begrüßt die Anwesenden. Zunächst konnten die Segler und Gäste das Menue genießen, bevor Volker Stegmann mit der Preisverteilung für die Grand Slam und Ranglisten-Regatten 2012 begann.

1000 Gramm, 500 Gramm und 250 Gramm Silberbarren, die mittlerweile den doppelten Wert seit der 1. Grand Slam Regatten 2008 erreicht haben, wurden an die ersten drei der Grand Slam Regatten 2012 übergeben:

Wir gratulieren sehr herzlich: 

zum 1. Rang der Grand Slam Regatten 2012 der GER 241 -
Eigner Christiane von Oerthel vom MRSV

zum 2. Rang der Grand Slam Regatten 2012 der GER 215 -
Eigner Dr. Martin Kapitza vom BYC

zum 3. Rang der Grand Slam Regatten 2012 der GER 239 -
Eigner Stefan Durach vom HSC

Wir gratulieren sehr herzlich:

den besten Steuermann der Grand Slam Regatten 2012:

Herrn Markus W. Glas vom BYC

Wir gratulieren sehr herzlich:

zum 1. Rang der Rangliste der L95 Vereinigung - Herrn Markus W. Glas vom BYC

zum 2. Rang der Rangliste der L95 Vereinigung - Herrn Hans Vogt vom CYC

zum 3. Rang der Rangliste der L95 Vereinigung - Herrn Dr. Marin Kapitza vom BYC

Wie in den Jahren zuvor, wurde der aktuelle Spinnaker mit Aufdruck der einzelnen Sieger der Regatten 2012 zu Gunsten des Sozialdienstes Pöcking vertsteigert. Im Topf waren bereits 1.000,00 Euro, eingeworfen durch den 1. Vorsitzenden des BYC, Herrn Dr. Jean-Laurent Risterrucci, der sich für diesen Abend leider entschuldigen musste. Herr Volker Stegmann hat damit die Versteigerung mit 1.000 Euro begonnen. Am Schluß konnte der Spinnaker für 2.000 Euro an den 1. Vorsitzenden des YCP, Herrn Klaus W. Schäfer übergeben werden. Wir freuen uns, somit dem Sozialdienst Pöcking 3.000 Euro für wohltätige Zwecke überlassen zu können.

Trotz der eher geringen Teilnehmerzahl der Grand Slam Party 2012 wurde es ein schöner Abend und wir danken dem Bayerischen Yachtclub und seinem Casino für die Gastfreundschaft und freuen uns schon heute auf eine neue Saison in 2013.

(zurück zum Inhaltsverzeichnis)


24. September 2012

Jenna Wolf gewinnt mit GER-233 Herbstregatta

Die Teilnehmer meinten, das Wetter sei passend zur Herbstregatta. Regen, Böen bis 20kn, ein gebrochener Spibaum, ein gerissenenes Großfall und nach der 1. Wettfahrt alle watschel nass - so zeigte sich der Samstag. Dann hiess es erst einmal aufwärmen, Klamotten trocknen und eine Tasse Kaffee trinken. Gegen 15:00 Uhr schickte der Wettfahrtleiter Fritz Hauger die Teilnehmer zur nächsten Wettfahrt wieder aufs Wasser. Bei Wind aus WSW mit einer Stärke von 1-2 Bft. konnte noch eine abgekürzte Wettfahrt gesegelt werden.

Abends konnten sich die Segler das hervorragende Menue, serviert durch die Familie Küster vom Golf Club schmecken lassen. Es war auch für jeden 1 bis 2mal Nachschlag zu haben. Am Sonntag war Auslaufbereitschaft um 09:30 Uhr, um 10:00 Uhr sollten die Teilnehmer dem Startschiff folgen. Es sah auch zuerst recht gut aus, aber der Wind wurde dann immer weniger und die Wettfahrt musste abgebrochen werden. Gegen 12:30 Uhr wurde die Regatta dann mangels Wind beendet.
Sieger dieser Regatta wurde die GER-233 mit der Skipperin Jenna Wolf vom BYC und ihrer Mannschaft Marcus Bermayer vom BYC und Kai Köppen vom MYC. Wir gratulieren recht herzlich. Zweiter wurde die GER-239 mit der Mannschaft Stegan Durach vom HSC, Gerald Huber vom SVOS und Bernhard Mund vom DTYC. Den dritten Platz erreichte die GER 215 mit Dr. Martin Kapitza, Markus Klug und Marco Goetz vom BYC. Herzlichen Glückwunsch.
Wir danken dem Yachtclub Possenhofen für seine Gastfreundschaft.

Das Ergebnis finden Sie hier.

(zurück zum Inhaltsverzeichnis)


16. September 2012

GER 253 gewinnt im Bayerischen Yachtclub

Souverän mit drei 1., einen 2. und den gestrichenen 5. Platz gewinnt die GER-253 mit Skipper Markus W. Glas vom BYC und der Mannschaft Klaus W. Schäfer und Wolfgang Steuer vom YCP den Prinzessin-Irmingard-von-Bayern-Erinnerungspreis 2012. Wir gratulieren recht herzlich!

Wettfahrtleiter Burschi Haist begrüßte die Teilnehmer der Stare und der L-Boot Regatta um kurz nach 10 Uhr zur Steuermannbesprechung. Es herrschte Windstärke 2 aus West. Nachdem der MRSV die Bojen für seine Regatta bereits in der Starnberger Bucht gelegt hatte, entschied sich Burschi Haist, südlich von Leoni zu starten. Vier Wettfahrten sollten am Samstag wenn möglich gesegelt werden, da die Windvorhersagen für den nächsten Tag eher schlecht waren und so machten sich die Boote um 10:30 Uhr zusammen mit dem Startschiff auf den Weg. Der erste Start war um 11:50 Uhr und nach 4 gesegelten Wettfahrten bei Windstärke 2 aus W bis N konnten die L95 Segler gegen 18:00 Uhr den Hafen des BYC anlaufen. Ein Aperitif auf der Terrasse und ein gelungenes Abendessen in einer entspannten Atmosphäre entschädigte die Segler für einen langen Segeltag.

Am Sonntag hieß es 11:00 Uhr Auslaufbereitschaft zur 5. und letzten Wettfahrt. Strahlender Sonnenschein und Wind aus NE bei Windstärke 2 -3 begleitete die Segler durch einen traumhaft schönen Tag. 

Zum 2. Platz gratulieren wir der GER-233 mit dem Steuermann Dr. Michael Steiner und seiner Mannschaft Marcus Bermayer und Maximilian v. Stillfried vom BYC. Den 3. Platz gewann die GER-241 mit der Mannschaft Michael Schattan, Peter Wicklmayr und Christane v. Oerthel vom MRSV. Herzlichen Glückwunsch.

Hier finden Sie die komplette Ergebnisliste.

Wir danken den Bayerischen Yachtclub für seine Gastfreundschaft.

(zurück zum Inhaltsverzeichnis)


31. Juli 2012

Dr. Weiss gewinnt Josef Preis

Wir gratulieren recht herzlich!

Hier finden Sie den Bericht - das Ergebnis - die Bilder
zum Josef Preis.

(zurück zum Inhaltsverzeichnis)


01. Juli 2012

GER 215 gewinnt Possenhofener Sommerregatta

Am Vormittag hätte noch keiner vermutet, dass der Wettfahrtleiter Christian Zerlin tatsächlich 4 Wettfahrten am Samstag durchführen kann. Die Aussichten für Sonntag waren nicht besser.
Ab 12 Uhr wurde die kleine Brise immer mehr und so hieß es um 12:30 Auslaufen Richtung Votivkapelle. Der Wind mit Stärke 1-3 aus NNE bis E und Temperaturen um die 30 Grad.
6 45er Nat. Kreuzer und 11 L95er gingen an den Start. 4 Wettfahrten mit teilweise durcheinander gewürfelten Ergebnissen endeten um 18:12 Uhr.
Um 19:30 Uhr wartete der Aperitif und das anschließende Vier-Gänge Menue im Forsthaus.
Klaus W. Schäfer, 1. Vorsitzender des Yachtclub Possenhofen eröffnete die Siegerehrung in der Pause zwischen 2. Vorspeise und Hauptgang und übergab das Mikrofon zur Übergabe der Preise  an Christian Zerlin.
Den dritten Platz der 45er Nat. Kreuzer gewann die GER 241 mit Ihrem Skipper Andreas Lohmann vom DTYC, den zweiten Platz gewann die GER 236 mit Skipper Burschi Haist vom BYC und Sieger der 45er Nat. Kreuzer und somit auch Sieger des Vera Cruz Wanderpreises 2012 wurde die GER 240 mit Ihrem Skipper Hendrik Witzmann vom YCBG und seiner Crew.
Den dritten Platz der L95er gewann die GER 239 mit dem Skipper Stefan Durach vom HSC, zweiter wurde die GER 250 und Ihr Skipper Hans Vogt vom CYC, Sieger und somit auch Sieger des Sissi Cups 2012 wurde die GER 215 mit dem Skipper Dr. Martin Kapitza vom BYC und seiner Crew.

Ein gelungener, lauer Sommerabend wurde fortgeführt, die Segler saßen noch einige Zeit bei guter Stimmung zusammen.

Wir gratulieren den Siegern recht herzlich und freuen uns auf die nächste Grand Slam Regatta 2012.

Dem Yachtclub Possenhofen danken wir für seine Gastfreundschaft und bis auf ein Wiedersehen im September.

Das Ergebnis finden Sie hier

(zurück zum Inhaltsverzeichnis)


17. Juni 2012

Markus Glas gewinnt Bucentaur Preis 2012

Nachdem am Samstag mangels Wind keine Wettfahrt zustande kam, hieß es am Sonntag Auslaufbereitschaft um 10:00 Uhr. Der Wettfahrtleiter Ilja Wolf schickte die Segler pünktlich auf die Bahn. Der Wind war besser als vorhergesagt und so konnten auf der Höhe Berg bei Windstärke 2 aus Nord 3 schöne Wettfahrten gesegelt werden.

Am Abend zuvor entschloss sich der Bayerische Yachtclub kurzerhand, die Tafel für das Abendessen nach draussen zu verlegen. Die Segler genossen bei einem lauen Sommerabend Ihren L95 Abend mit einem hervorragenden Abendessen. Das Feuerwerk für die Starnberger 100 Jahr Feier rundete den Abend noch ab.

Am Sonntag überreichte Ilja Wolf die Punkt-, Sonder- und Wanderpreise an die Gewinner. Sieger des Bucentaur Preises 2012 wurde die GER 257 mit der Mannschaft Markus Glas (BYC) Phiilipp Ocker (MYC) und Pold Obermayer (BYC). Zweiter wurde die GER 250 und der Crew Hans Vogt (CYC), Fred und Flo Streifeneder (BYC). Dritter wurde die GER 241 mit der Mannschaft Michael Schattan, Peter Wicklmayr und Christiane v. Oerthel (MRSV).

Das Ergebnis finden Sie hier.

Wir gratulieren sehr herzlich.

Dem Bayerischen Yachtclub danken wir für seine Gastfreundschaft und freuen uns auf ein Wiedersehen im September.

(zurück zum Inhaltsverzeichnis)


13. Mai 2012

GER 241 gewinnt erste der Grand Slam Regatten 2012

Die Eisheiligen hatten die Wettfahrten etwas schwierig gestaltet. Winddrehungen bis 20 Grad machten es dem Wettfahrtleiter Jürgen Schnäbele und seiner Mannschaft nicht gerade leicht. Bei wechselhaften Wetterverhältnissen und Windstärke 1 - meist Regen - konnten 3 abgekürzte Wettfahrten in der Seeshaupter Bucht am Samstag gesegelt werden. Die Landmannschaft des SVOS empfing die Segler nach Abschluss der Wettfahrten dann mit Glühwein, der den Körper von innen her wieder etwas aufgewärmt hat. Nach einem hervorragendem Abendessen konnten sich die Teilnehmer voll dem Pokal Spiel Bayern gegen Dortmund am eigens dafür angeschafften Fernseher widmen. Am Sonntag hieß es, Auslaufbereitschaft um 10 Uhr. Die L95 sind pünktlich mit dem Startschiff ausgelaufen. Bei Wind aus NNO und Windstärken von 1-3 konnten noch 2 schöne spannende Wettfahrten gesegelt werden und somit konnte das schlechteste Ergebnis aller Wettfahrten gestrichen werden. Bis zur Siegerehrung konnten sich die Teilnehmer noch mit Kaffee und leckeren Kuchen stärken. Zum dritten Platz der Oberland L gratulieren wir Klaus W. Schäfer vom YCP mit seiner Mannschaft Markus Funke und Benedikt Binder auf der GER-253. Zum zweiten Platz gratulieren wir Markus W. Glas vom BYC und seiner Mannschaft Max Glas und Dominik Glas auf der GER 246. Zum 1. Platz und somit dem Sieger der Oberland L, der ersten der Grand Slam Regatten 2012 gratulieren wir recht herzlich Michael Schattan vom MRSV mit seiner Crew Peter Wicklmayr und Christiane v. Oerthel auf der GER-241.

Wir danken dem SVOS für seine Gastfreundschaft, für die hervorragende Bewirtung und freuen uns schon heute auf eine schöne Veranstaltung im nächsten Jahr.

(zurück zum Inhaltsverzeichnis)


03. Mai 2012

Grand Slam Auftakt im SVOS

Am 12. Mai starten die Grand Slam Regatten 2012 bei der Oberland L Regatta im SVOS.

Nach der Begrüßung um 10:00 Uhr und einer kurzen Regattabesprechung können sich die Segler noch mit einem Weißwurstfrühstück stärken. Dann heisst es - Auslaufbereitschaft zur 1. Wettfahrt ab 12:00 Uhr.

Fünf Wettfahrten sind in der Bucht von Seeshaupt vorgesehen, ab 4 gesegelten Wettfahrten werden alle mit Ausnahme der schlechtesten gewertet.

Anmelden können Sie sich unter www.svos.de

Den führenden Spinnaker 2012 übergeben wir zum Start an die GER 221 mit dem Eigner Bert Eberl und seiner Mannschaft.

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teinahme zum Auftakt der Grand Slam Regatten 2012 und wünschen allen Seglern eine erfolgreiche und schöne Segelsaison.

Das Startschiff des Yachtclub Possenhofen legt am 12. Mai um 08:30 Uhr in Richtung Seeshaupt ab. Wenn Sie geschleppt werden wollen, melden Sie sich bitte unter info@L95-boot.org an.

Wir danken den Sponsoren der Grand Slam Regatten 2012: - Firma MUSTO und Bootswerft Glas -

Wir danken der Firma Fritz für den gesponserten Spinnaker, den der jeweils Führende der Grand Slam Regatten fahren wird.

(zurück zum Inhaltsverzeichnis)


09. Februar 2012

Grand Slam Regatten 2012

2012 werden neben den Ranglistenregatten auch wieder Grand Slam Regatten am Starnberger See gesegelt.

Zu den Grand Slam Regatten zählen:

die Oberland L im SVOS
der Bucentaur Preis im BYC
die Sommerregatta im YCP
der Prinzessin Irmingard Preis im BYC und
die Herbstregatta (Legno Vagante Preis) im YCP

Die Firma Fritz Segel sponsert wieder den Grand Slam Spinnaker
- 2012 in Pink -
Der Spinnaker wird dann am Ende der Saison für einen guten Zweck versteigert.
Wir sagen schon jetzt: Herzlichen Dank an die Firma Fritz Segel.

Ab 2012 können auch Langstreckenregatten in die Ranglistenwertung mit eingebracht werden.

Die Regularien finden Sie unter Ranglistenregatten und unter Grand Slam Regatten.

Für die Bodenseewoche, die vom 31. Mai bis 03. Juni stattfindet, haben sich bereits vier L95 zur Teilnahme gemeldet. Ab 5 Booten wird auch diese Regatta für die Rangliste gewertet. Es ist immer eine tolle Veranstaltung. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

(zurück zum Inhaltsverzeichnis)








© 2013 - L95 Boot Klassenvereinigung Impressum